Mensch trink doch nicht so viel - Das Trinkspiel

Mensch trink doch nicht so viel - Das Trinkspiel

Kennst du noch das Spiel „Mensch ärgere dich nicht“? Dumme Frage! Wer kennt es nicht aus seiner Kindheit? Eine gemütliche Runde, mit seinen Freunden aus der Grundschule oder den Geschwistern und Eltern verbringen und seine vier Figuren ans farbliche Ziel bringen.

Letzteres war aber auch schon das Einzige, was das Spiel „Mensch trink doch nicht so viel“ mit der Idyllischen Kindheit zu tun hat, an die wir jetzt alle erinnern.

Bei „Mensch trink doch nicht so viel“ sind die Spielfiguren für jeden Mitspieler nämlich zwei Pinnchen, die jeder Spieler von seinem Start, bis zu seinem Ziel, immer wieder trinken und auffüllen muss, wenn er von seinen Mitstreitern raus gekickt wird.

Die Spielregeln sind easy. Wir kennen sie alle:

Du darfst erst raus, wenn du eine sechs gewürfelt hast. Dann läufst du mit deinem Pinnchen die nächste Augenzahl, die du gewürfelt hast. Würfelst du im Lauf eine sechs, darfst du zur Freude dein Pinnchen trinken und nochmal würfeln bis du was anderes würfelst als eine sechs.

Kommt nun ein Mitspieler auf das Feld, auf dem dein Pinnchen steht, musst du dein Pinnchen trinken und von vorne beginnen. Das du dein Pinnchen dann wieder auffüllen musst, versteht sich von selbst.😉

Aber übersieht dein Mitstreiter, das er dich hätte schlagen können, muss er sein Pinnchen austrinken, auffüllen und an der gleichen Stelle stehen bleiben an der er/sie war.

Ins Ziel darf nur der, der genau die Augenzahl würfelt die noch fehlt, um auf sein Zielfeld zu kommen.

Beispiel: Hast du noch 3 Felder um auf dein Ziel zu kommen und würfelst eine fünf, musst du aussetzen. Würfelst du aber eine zwei, darfst du entscheiden ob du die zwei Schritte gehst oder mit deinem anderen Pinnchen läufst.

Das Spiel hat der gewonnen, der seine zwei Pinnchen als erster auf seine zwei Zielfelder gesetzt hat.

Noch Fragen? Nö?! Na dann los!

Der Partyabend kann starten!

Hier gehts zum Spiel!

mensch trink doch nicht so viel 

Retour au blog